0

Ihr Warenkorb ist leer

April 05, 2018

Das Frühlingswetter gibt meist keine klare Linie vor, es ist recht unbeständig. Mal ist es kalt, mal warm, mal nass. Aber im Frühling gibt es auch immer öfter angenehmere Tage. Portugal und Spanien sind eher für ihre Rotweine bekannt. Doch körperreiche Rotweine passen nicht immer, vor allem in Verbindung mit leichten Speisen, die zu dieser Jahreszeit gerne konsumiert werden.

Wenn Sie auch die Rotweine lieben, liebe Leserinnen und Leser, werfen Sie doch einfach mal Ihre Vorurteile gegenüber Rosé- und Weißwein über Bord. Oder haben Sie die gar nicht? Umso besser! Genießen Sie jetzt die Frühlingssonne mit einem schönen Glas Rosé- oder Weißwein. Diese Weinsorten passen wunderbar zum Frühling. Zu jedem Moment gibt es einen passenden Wein, Sie sind kurz davor zu erfahren, welche Weine von der Iberischen Halbinsel zu Ihrem Moment passen.

Lassen Sie sich von Roséwein verführen

Wenn ich an den Frühling denke, denke ich auch sehr schnell an einen gut gekühlten Roséwein. Die Farbe harmoniert mit den schönsten Blumen. Welcher Farbton? Es ist nicht entscheidend. Was zählt, ist, dass der Roséwein perfekt mit dieser Jahreszeit und mit leichten und fröhlichen Speisen harmoniert. Vor allem mit Meeresfrüchten, Geflügel, Käse (z. B. Ziegenkäse) und Gemüse. Die Auswahl an Rosés ist vielfältig, meine Empfehlungen: Roséwein-Auswahl 

Investieren Sie in Schaumwein und feiern Sie den Frühling

Die Blumen, die Farben, Schmetterlinge, die Natur ... Der Frühling gibt uns viele Gründe, um auf das Leben anzustoßen. Ein prickelnder Schaumwein sollte nicht nur zu Feierlichkeiten getrunken werden. Im Frühjahr und im Sommer darf ein gewisser Vorrat nicht fehlen. Portugal und Spanien haben da ein paar sehr interessante Espumantes und Cavas, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Meine Empfehlungen: Schaumwein-Auswahl

Es ist die Zeit gekommen wunderbare Weißweine zu genießen

Frisch, leicht und aromatisch sollte er sein. Weißwein und Frühling passen wunderbar zusammen. Die richtige Temperatur und das richtige Glas unterstützen die Entfaltung der Aromen. Es gibt eine große Auswahl und viele Möglichkeiten, Weißwein zu genießen. In Begleitung mit Käse ein Genuss. Auch zum Nachtisch harmoniert der Weißwein wunderbar, z. B. mit reifen Erdbeeren und anderen frischen Früchten. Meine Empfehlungen: Weißwein-Auswahl

Passt Rotwein zum Frühling? Warum nicht?

Wein ist eines der demokratischsten Getränke, die es gibt. Wenn Sie lieber Rotwein trinken, gerne. Ich empfehle Ihnen im Frühling leichtere Rotweine, die an einem warmen Frühlingstag besser bekömmlich sind. Meine Empfehlungen: Rotwein-Auswahl

Die richtige Temperatur ist entscheidend

Die richtige Weintemperatur ist zu jeder Jahreszeit ein wichtiger Faktor, vor allem aber im Frühjahr und im Sommer. Wenn man Wein in der richtigen Temperatur serviert, zeigt er seine beste Seite. Die Aromen entfalten sich besser, der Duft ist intensiver und der Geschmack angenehmer. Meine Empfehlungen:

  • Roséweine: 8° bis 12°C
  • Schaumweine: 6° bis 8°C
  • Süßweine: 8° bis 12°C
  • Leichte, aromatische Weißweine: 8° bis 10°C
  • Weißweine mit mittlerem Körper: 10° bis 12°C
  • Körperreiche Weißweine: 12° bis 14°C
  • Leichte Rotweine: 12° bis 14°C
  • Rotweine mit mittlerem Körper: 14° bis 17°C
  • Körperreiche und tanninreiche Rotweine: 15° bis 18°C

Ich hoffe, dass dieser Artikel sie bestärkt, neue Weinsorten auszuprobieren und Wein nicht nur im Winter, sondern zu jeder Jahreszeit zu genießen. Probieren Sie den Wein mit verschiedenen Speisen und in verschiedenen Farben. Genießen Sie die wärmeren Tage bis zum letzten Tropfen. Ich wünsche Ihnen einen wunderbaren Frühling!

Zum Wohl!

Ihr Carlos Veigas Carocha

P.S. Nutzen Sie den Rabatt-Code „Primavera-2018“ und erhalten Sie 10%-Rabatt auf Ihren Einkauf! Einmalig und bis zum 21. Juni 2018 gültig.